Zusammenspiel Sage Produktion (BDE) & HR Arbeitszeiterfassung

Dieses Thema im Forum "Produktion" wurde erstellt von RR-Stefan, 18. April 2016.

  1. RR-Stefan

    RR-Stefan Mitglied

    Guten Morgen,
    wir sind auf der Suche nach einer Lösung die das Zusammenspiel der Sage BDE und der Arbeitszeiterfassung ermöglicht. Bisher scheinen das zwei Welten zu sein, die obwohl sie aus dem Hause Sage kommen, nichts miteinander zu tun haben wollen.

    System:
    Wir setzen derzeit die OL2014 mit aktuellem Patchstand (Upate auf die 2016 erfolgt vermutlich im Spätherbst), sowie die aktuelle HR ein. Hinzu kommen Terminals des Typs Datafox AE Master IV.

    Urzustand:
    Vor der Einführung der Sage Produktion wurden die Terminals direkt aus der Personalwirtschaft angesteuert und die Kommunikation lief über den Zeitwirtschaftsdienst / HR Worker Service. Dies funktionierte problemlos. Ausserdem konnten die anzuzeigenden Informationen (Überstunden, Resturlaub, ...) direkt von der Personalabteilung zugeordnet werden.

    IST-Zustand:
    Da der Worker Service nicht in der Lage ist die Daten der BDE mit zu handeln wurde mit der Einführung der BDE einiges geändert. Die Datenübergaben aus und zu den Terminals werden jetzt durch eine Prozesskette realisiert, die zum einen die Software Datafox Talk beinhaltet, als auch diverse andere Vorgänge. Nun funktioniert diese Prozesskette zum einen nicht so robust wie wir es uns wünschen und zum anderen büsst das Ganze an Komfort ein. Zum Beispiel ist das Zuordnen von Informationen nicht mehr über die Personalwirtschaft möglich.

    Die Zeiten für die BDE können erfasst werden. Logikprüfungen sind allerdings nicht möglich.

    SOLL-Zustand:
    Da derzeit keine Abstimmung zwischen Sage Produktion (BDE) und HR stattfindet sind dies hier grundlegende Vorstellungen, die andere Lösungen beherrschen.
    • Wir möchten ein Terminal, das sowohl die Arbeistzeiterfassung als auch die BDE ermöglicht.
    • Es dürfen auch neue Terminals sein
    • Es darf keine reine online Lösung sein. Im Fall einer Störung müssen die Werte offline gepuffert werden.
    • Die Informationen aus der Personalwirtschaft (Überstunden, Resturlaub, ..) sollen am Terminal angezeigt werden können. Die Auswahl, Zuordnung soll direkt in der Personalwirtschaft erfolgen.
    • Für die BDE soll es Logiken geben:
      • Das Anstempeln eines neue Auftrags beendet die Tätigkeit auf dem alten Auftrag.
      • Gehen stempeln in der Arbeitszeiterfassung beendet die BDE.
      • Kommen am nächsten Morgen lässt den BDE Auftrag weiterlaufen.
      • Der BDE Server muss als Dienst laufen. Dies ist bei Sage nicht der Fall.
      • Ein Auftrag in der BDE ist begonnen, wenn der erste MA anfängt darauf zu erfassen. Bei Sage ist der Auftrag erstbegonnen, wenn das erste Zeitpaar vorliegt.
    Dies sind nur grundlegende Überlegungen und Anforderungen, die wir als selbstverständlich erachtet hatte und von anderen Lösungen so kennnen, bei Sage im Standard aber wohl nicht machtbar sind.

    Wir würden uns über Vorschläge oder Partnerlösungen freuen, die dies leisten.

    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen