Zahlungen mit Datenaustauch CH - CH Bank mit IBAN

Dieses Thema im Forum "Rechnungswesen" wurde erstellt von Vic, 25. Juni 2019.

  1. Vic

    Vic Mitglied

    Guten Tag,

    Ich wollte meine erste DTA Zahlungen machen.
    Die Zahlung ist aus eine CH Bank für einen CHF Lieferant (CHF Währung). Wenn ich die Datei danach auf der Bank einlesen möchte, bekommen ich eine Fehlermeldung ->FehlerCOde ISO ist FF01.

    ich habe in den Grundlagen Zahlungsverkehr -> ISO 20022 bevorzugen gewählt

    Ich habe nicht anders geändert. Und ich erhalte immer eine Datei dtalsv mit der Strucktur der vorige Version (nach Meiner Meinung nach). Wie kann ich sicher sein dass die richtiger Zahlungsversion bei mir installiert ist ?
    Muss ich noch etwas anders einstellen um auf die ISO 20022 Version zugriff zu haben ?
    In die Zusatzmodule habe ich folgendes :
    upload_2019-6-25_9-59-28.png
    Beim Addin habe ich folgendes Programm :
    upload_2019-6-25_9-58-21.png


    Einstellung beim Zahlungsverkehr

    upload_2019-6-25_10-1-3.png

    So sieht die Datei aus (Meine Meinung alter Datenträger Austauch Format)

    upload_2019-6-25_10-4-51.png

    Kann mir jemand weiterhelfen ?

    Danke und Gruss
    V. Bannier
     
  2. mandreck

    mandreck Mitglied

    Die Schweizer Bank auch als eigene Hausbank mit angelegt? Wieso kein OP Zusammenfassen? Hier sollte ebenfalls ein "Ja" stehen. Warum das alte Format bevorzugen? Stelle hier mal auf nein. Vorschlag ist doch normalerweise nicht Benutzerbezogen sondern sollte global für den Mandanten gelten.

    Es scheinen keine Lieferschwellen definiert zu sein. Schweizer USt. bei XXX Umsatz mit der Schweiz.
    Und wieso hat Deine Hausbank keine Gläubiger ID? Auch die Schweiz beteilgt sich an den Europäischen Regelungen siehe auch Lieferschwellen etc. Hier auch noch einmal mit dem eigene Steuerberater sprechen.
     
  3. Vic

    Vic Mitglied

    Danke es hat sich erledigt, beim Hausbanken - Detail - SEPA Version : SIX 1.0
     

Diese Seite empfehlen