Systemvoraussetzungen Client-PC's - 7.1 vs. 8.x

Dieses Thema im Forum "System" wurde erstellt von RCT, 14. Februar 2019.

  1. RCT

    RCT Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Sage hat die Systemvoraussetzungen für die Netzwerk-Clients - was die CPU angeht - seit 8.0 deutlich nach oben korrigiert.

    Office-Line 7.1: Intel Core 2 Duo 2,4 GHz

    Sage 100 Version 8.1:
    Mindestens Core i3-Prozessor, 4. Generation
    empfohlen Core i5- oder i7-Prozessor mind. 2,8 GHz

    Könntet Ihr mir da vielleicht Erfahrungen aus einer Live-Umgebung weitergeben?
    Wird das Ganze ab Version 8 wirklich so prozessorlastig?
    Wären Clients mit aktuellen DualCore CPU's (z.B.Intel Pentium G3250, 2x 3.20GHz) definitiv nicht tragbar?

    Vielen Dank schon mal und Grüße!
     
  2. breithecker

    breithecker Administrator Mitglieder

    Ich glaube da wird es hier keine richtige Antwort zu geben. Nach der Umstellung auf die Sage 100 / Applikationsserver gab es (wie hier auch häufig behandelt) große Performanceprobleme mit der Office Line/Sage 100. Viele davon - und ich spreche aus eigener Erfahrung - liegen aber nicht an der Sage sondern an Einstellungen des SQL, Einstellungen der Virtualisierung oder dem Powermanagement.
    Unser Erfahrung nach hilft der Performancetest dieses Tools immer ganz gut weil Sage hier Referenzwerte vorgibt:

    https://www.passmark.com/products/pt.htm

    Viele Grüße
     
  3. mandreck

    mandreck Neues Mitglied

    Auch ein I7 der neuesten Generation und min. 8GB RAM und SSD bringt Dir nicht so viel, bei S1, solange eine Access Runtime 32bit die max. 4GB kann da werkelt. Java Applets sind nicht viel langsamer nur eben grausamer.
    Und wenn Du dann noch einen Server DC hinstellst, der nur als Kosmetik dient für Sage (wir können auch AD), naja den Rest macht er ja sowieso also tut es nicht so weh. Aber dann noch einen SQL Server dazu um die Daten durch den Flaschenhals zu würgen,

    kann jeder halten wie er denkt. Aber wer so ab 3 Mille für 4-5 Benutzer pro Jahr (Folgekosten) ausgeben kann und will der muss an der Hardware nicht sparen (ohne Wartung und Anpassungen).
     

Diese Seite empfehlen