Sage startet langsam

Dieses Thema im Forum "System" wurde erstellt von Ingo, 15. November 2019.

Schlagworte:
  1. Ingo

    Ingo Neues Mitglied

    Hallo,

    unsere Mitarbeiter haben morgens beim Starten von Sage eine Wartezeit von ca. 50 sek bevor überhaupt die Anmeldung möglich ist. Nun hat sich durch Zufall gezeigt, sobald ein PC ins Internet darf (standard ist KEIN Internet - Vorgabe Geschäftsleitung) ist der Start in unter 2 sek.
    Innerhalb von Sage zieht sich dieses Problem weiter. Pc´s die kein Internet Zugriff haben (und hatten) brauchen für eine Belegvorschau mit 3 Positionen ca. 1 Minute. Sobald aber einmal Internet erlaubt und Sage gestartet wurde geht die Vorschau innerhalb von Sekunden auf.
    Was genau braucht denn Sage im Internet um "normal" zu funktionieren ?
    Oder habe ich eine Einstellung übersehen die das behebt ?
     
  2. C.Wagner

    C.Wagner Mitglied

    Am besten einmal über den Administrator unter Optionen das Kundenfeedback deaktivieren.
     
  3. Ingo

    Ingo Neues Mitglied

    Danke für die Idee, es stand aber bereits auf Nein.
     
  4. m.becker

    m.becker ESC GmbH Mitglieder

    Wie wird denn das Internet für die Clients deaktiviert? Funktioniert die Namensauflösung vielleicht nicht korrekt, solange das Internet deaktiviert ist? Ggf. müsste man hier etwas umkonfigurieren.
     
  5. Ingo

    Ingo Neues Mitglied

    Wir benutzen eine Hardware Firewall (Watchguard). In unserem Firmennetzwerk sind die PC´s und Server sowie die einzelnen Dienste (SQL/Exchange) laut IT-Dienstleister sauber angelegt und keine Probleme bekannt. Auch die Virensoftware (Kaspersky) ist entsprechend eingestellt.
     
  6. C.Wagner

    C.Wagner Mitglied

    Wie verhällt sich denn der Start von Sage auf dem Server. Genauso wie bei den Clients? Hat der Server Internet?

    Vielleicht mal den Haken bei Liveupdate verwenden entfernen und dann den Start testen.
     
  7. Wolverine

    Wolverine Neues Mitglied

    Bitte prüfen Sie mal, ob auf den betroffenen Clients der SAGE-Verteilungsdienst läuft.
    Wenn dieser nicht läuft, dann dauert der Start auch sehr lange.
     
  8. DimiP

    DimiP Neues Mitglied

    Wir haben auch das Problem das die Anmeldung ca. alle zwei Wochen langsam wird und zwar bei dem Abschnitt der Anmeldung wenn die Meldung kommt „Verbindung prüfen“.
    CLIP-{CCD12C41-247D-4CB3-907C-1BFFD15FB72B}.jpg

    Wenn es schnell geht, steht die Meldung maximal eine Sekunde da, wenn es langsam geht 1 Minute.
    Die Arbeitsstationen haben alle Internetzugriff, aber der Applikationsserver nicht.

    Bei unserer Suche ist uns an unserer zentralen Firewall aufgefallen, dass jedes Mal wenn die Anmeldung langsam wird der Applikationsserver versucht auf eine IP im Internet zuzugreifen. Wir haben für diese IP eine Ausnahme in der Firewall erstellt damit der AppServer darauf zugreifen kann und sofort ging die Anmeldung schnell. Seit dem haben wir alle zwei Wochen immer wieder dasselbe Spielchen, immer mit anderen IP-Adressen.

    Hier mal ein Auszug aus den Adressen (Ist z.B. Amazon AWS dabei):
    52.19.192.140
    104.16.11.2
    54.154.69.82
    52.17.245.100
    172.217.21.228
    104.16.66.11
    34.254.165.197
    172.217.22.4
    52.215.105.251
    2.17.42.91
    2.17.42.96
    34.253.94.217
    172.217.22.36
    104.16.67.11
    52.17.24.216
    34.247.237.178
    172.217.16.132
    23.214.196.178
    172.217.21.196
    23.214.196.216
    104.16.10.2
    205.185.216.10
    216.58.210.4
    205.185.216.42

    Ich versuche jetzt mal, wie oben geschrieben, dass Kundenfeedback auszuschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2019
  9. Ingo

    Ingo Neues Mitglied

    Vielen Dank für die vielen Antworten. Der Sage Verteilerdienst läuft auf den Clients. Das Liveupdate ist i.d.R. aus - wir machen zwar regelmäßig Updates, jedoch prüfen wir vorher ob und was sich verändert - es gab mehrere Fälle in denen wir kein Sage mehr nutzen konnten da sich alle Formulare z.b. zurück gesetzt hatten.

    Unser Server kann WaWi schnell starten - auch er hat Internet Zugriff.

    Die Watchguard regelt bei uns wer ins Internet darf (per Anmeldung) - daher kann ich regeln ob auch ein Client ins Internet darf.

    Die IP´s die dort angesteuert werden sind Microsoft, Akamai und Kaspersky.

    Ich habe eine Email an unseren Systembetreuer geschickt und schreibe hier wieder wenn ich eine Antwort bekomme.

    Nochmals Danke für euer Hilfe
     
  10. Hendrik Kirsch

    Hendrik Kirsch Neues Mitglied

    Hallo,

    Wir hatte ein Ähnliches Problem.
    Auf einem Rechner von Windows 10 wird automatisch das IPv6 Protokoll aktiviert.
    über diese Verbindung arbeitet dann auch Sage.... (Client Server)

    Obwohl die Rechener in einem IPv4 Netzwerklaufen und kofiguriert sind...

    Jetzt kommt es auf die Konfiguration an in der Firewall auf dem Server wenn dieser IPv6 blockiert dauert alles ewig!!!

    Zum testen einfach mal am Server die Firewall kurz deaktivieren...
     
  11. d.schmitt

    d.schmitt Sage Partner Moderator Mitglieder

    Hallo,

    bitte die MSAccess.exe als Ausnahme hinzufügen im Virenscanner und den SAGE Ordner im Installationspfad, dann nochmals testen. Gruss
     
    breithecker gefällt das.
  12. DimiP

    DimiP Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    LiveUpdate 8.1.2.7 Build 2316 vom 04.02.2020

    Verzögerter Anwendungsstart bei Installation ohne Internet-Zugang.

    Fehler, der korrigiert wurde:
    Beim Einsatz einer Subskriptions-Lizenz kam es beim Programmstart zu Verzögerungen bis zu 30 Sekunden, wenn kein Internet-Zugang zur Verfügung stand.

    VG
     

Diese Seite empfehlen