Rechnungsexport Dänemark

Dieses Thema im Forum "Partnermodule" wurde erstellt von m.becker, 12. September 2019.

  1. m.becker

    m.becker ESC GmbH Mitglieder

    Guten Tag,

    einer unserer Kunden soll für seinen dänischen Kunden Rechnungen als Datei zur Verfügung stellen. Folgende Formate werden akzeptiert:
    • OIOXML
    • OIOUBL
    • SveFaktura
    • e2b
    Kennt jemand für eins dieser Formate eine fertige Schnittstelle für die Sage 100?
     
  2. mandreck

    mandreck Mitglied

    Da wird noch keiner etwas haben, da das bisherige verwendete DB System SQL bis 2017 der Sage 100 noch keine UniCode Zeichensätze verarbeiten kann. Das wir sich eventuell ändern mit der Freigabe des SQL Servers 2019 für die Sage 100, weil dieser mit UniCode arbeiten kann.

    Des weiteren werden die genannten Formate auch nur innerhalb Dänemarks verwendet und dienen dem Datenaustausch zwischen dänischen Firmen und Regierungsstellen. Da dänische Behörden und Regierungsstellen nur noch elektronische Rechnungen annehmen von inländischen Unternehmern. Ich kann verstehen, das es für den Kunden des Kunden komfortabel wäre die ihm gestellten Rechnungen ebenfalls gleich so einlesen zu können, das ist aber wie oben geschrieben mit dem jetzigen Stand der Sage 100 nicht möglich. Natürlich könntest Du mit den möglichen Freifeldern die fehlenden Felder für den OIOXML Export in das Sage DB System einpflegen und eigentlich auch benutzen, nur kann der Empfänger diese Daten dann immer noch nicht verarbeiten, wegen der fehlenden UniCode Zeichensatz Unterstützung. Er müsste nach dem Import jede Datei manuell nachbearbeiten, was aber wiederum die Schnittstelle der Skandinavischen Systeme nicht erlaubt. Dokumente die so eingelesen werden sind und dürfen nicht änderbar sein.
     

Diese Seite empfehlen