Parameterübergabe an Geschäftsprozess

Dieses Thema im Forum "AppDesigner" wurde erstellt von senad, 12. Oktober 2019.

  1. senad

    senad Neues Mitglied

    Kann man an den Geschäftsprozess einer Datenquelle (BusinessProcessBase) einen Parameter übergeben, der in der Funktion GetData verwendet werden kann?

    Hintergrund: ich habe ein Listenelement, der initial mittels Geschäftsprozesses über eine temporäre Tabelle mit externen Daten gefüllt wird. Die Option "Geschäftsprozess vor SQL-Abfrage aufrufen" ist dabei aktiviert.
    Die Daten werden nun angezeigt, danach kann man die über einen Kontextmenü-Aufruf in einer Funktion verarbeiten lassen (die gesamte Liste). Am Schluss bekommt jeder Datensatz ein Verarbeitungsstatus zugewiesen, und der aktuelle Stand mit dem jeweiligen Status soll dann in der Liste angezeigt werden.

    Im Moment erledige ich die Verarbeitung in einem Makro des Kontextmenü-Aufrufs, zuerst über AufrufenDll, und danach wird im gleichen Makro ListeAktualiseren ausgeführt, um den aktuellen Stand anzuzeigen. Nur blöderweise greift beim ListeAktualisieren wieder die Funktion GetData des Geschäftsprozesses, und füllt die Temp-Tabelle erneut aus der externen Quelle, was natürlich nicht erwünscht ist. Ich muss also der Funktion GetData irgendwie mitteilen, dass diesmal nichts gemacht werden soll.

    Der Geschäftsprozess wird nicht explizit aufgerufen, somit sehe ich hier keine Möglichkeit um eine lokale Variable zu verwenden. Hat jemand eine Idee wie man das lösen kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2019
  2. ALangmaack-Sage

    ALangmaack-Sage Mitglied Mitglieder

    Nur in der Kombination Bericht+Selektionselement.

    Die Bildschirmauskünfte oder Control-Centerelemente sind dass, was sie sind: Listen, die Daten anzeigen. Die Kombination Liste mit Serviceaufruf/Verarbeitungslauf ist eine Erfassung. Nun gibt es diese Variante noch nicht. Ein Beispiel wäre ja die Lagerbewegungserfassung, wo man für Lifo-Fifo-Artikel einen Datensatz aus einer Liste auswählt und verarbeitet und die Liste aktualisiert. Machbar ist aber ein Erfassungsdialog mit einem Grid (1:N-Beziehung). Hier wäre allerdings keine Sortierung/Filterung möglich. Man könnte auch eine Erfassung erstellen mit einem Navigationselement. Dieses Navigationselement basiert auf der Temp-Tabelle. Über einen Service (Kontextmenü) wird die Temptabelle gefüllt. Ein weiterer Service wäre die Verarbeitung mit anschließender Aktualisierung der Liste.
     
    senad gefällt das.
  3. senad

    senad Neues Mitglied

    Alles klar, vielen Dank für die Hilfe, ich werde die beiden Varianten ausprobieren (Sortierung und Filterung wird in diesem Fall ohnehin nicht benötigt).
     

Diese Seite empfehlen