OL Mandantenobjekt in MS SQL (.net/CLR) initialisieren

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server (OL)" wurde erstellt von esc_hein, 26. April 2016.

  1. esc_hein

    esc_hein Mitglied Mitglieder

    Hallo,

    hat sich schon mal jemand mit dem Thema beschäftigt bzw. ein Projekt umgesetzt?
    Ich versuche mit Visual Studio in einer Gespeicherten Prozedur (.net/CLR) ein Mandantenobjekt (zwecks Belegerstellung) zu initialisieren. Momentan klappt das nicht, ich schaffe es nicht alle Abhängigkeiten der Sagede.Shared.Core - DLL (aus dem GAC) ins Projekt zu integrieren bzw. für den SQL-Server zu laden.
    Scheitern tut es bei "System.Xaml" mit folgendem Fehler, wenn ich die manuell per CREATE ASSEMBLY laden will:

    Warnung: Die Microsoft .NET Framework-Assembly 'system.xaml, version=4.0.0.0, culture=neutral, publickeytoken=b77a5c561934e089.', die Sie registrieren, wurde nicht vollständig in einer Umgebung mit SQL Server als Host getestet und wird nicht unterstützt. Wenn Sie diese Assembly oder .NET Framework in Zukunft aktualisieren oder warten, ist die CLR-Integrationsroutine möglicherweise nicht mehr funktionsfähig

    bzw. aus Visual Studio:

    Fehler SQL72014: .Net SqlClient Data Provider: Msg 6218, Level 16, State 2, Line 1 CREATE ASSEMBLY for assembly 'System.Xaml' failed because assembly 'System.Xaml' failed verification. Check if the referenced assemblies are up-to-date and trusted (for external_access or unsafe) to execute in the database.
     

Diese Seite empfehlen