innerbetriebliche Leistungsverrechnung

Dieses Thema im Forum "Rechnungswesen" wurde erstellt von sagedevo, 29. Juli 2019.

  1. sagedevo

    sagedevo Neues Mitglied

    Hallo!
    Wir suchen für die Sage 100 eine Erweiterung bzw. einen Lösungsansatz für die Abbildung einer innerbetrieblichen Leistungsverrechnung (sekundäre Kostenrechnung, mengenbasierte Kostensätze). Ziel und Anforderung ist es, interne "Rechnungen" zu schreiben, die dann letztendlich "nur" Kostenbuchungen erzeugen. Einerseits wird der Druckbeleg ("Rechnung") benötigt, sowie die dann daraus resultierenden Kostenbuchungen (z.B. Be- und Entlastung der Ziel- und Quellkostenstelle).


    Danke!
     
  2. breithecker

    breithecker Administrator Mitglieder

    Hallo sagedevo,

    wir haben hierzu eine Lösung für zwei Kunden von uns aus dem Maschinenbau entwickelt. Ziel ist hierbei die Verrechnung von Garantie und Inbetriebnahme mit dem Vertrieb.

    Viele Grüße
     
  3. sagedevo

    sagedevo Neues Mitglied

    Danke für die Rückmeldung.
    Könnten Sie uns hierzu ein Info-Dokument, ggf. mit Screenshots zu senden?
     
  4. breithecker

    breithecker Administrator Mitglieder

    Hallo Sagedevo,

    ich habe gerade mal die Kollegen aus dem Consulting gefragt. Die sagten da gibt es wenig bis nichts was man zeigen kann.

    Es wird eine zusätzliche Belegart angelegt - Bsp. "Interne Berechnung" - unsere Anpassung führt dann beim Speichern der Belegart die Kostenbuchung aus.

    Viele Grüße
     
  5. Timo Hartmann

    Timo Hartmann Neues Mitglied

    Das alles bekommen Sie über T-DIV Buchungen hin und sogar in bereits gesperrten Perioden.
    Kostenbuchungen finden Sie nur auf KSt. und KTR , oder importieren das per Buchungsimport aus Excel,
    was Ihr Controller eh bevorzugt. Das Zusatzpaket "Kostenumlage" ist also nicht zwingend nötig,
    aber schick wenn Sie über Statistikkonten Be-und Entlastungen abbilden möchten.
    Das kann dann super in einer Bilanzauswertung dargestellt werden, alles Standard + Liveupdate sicher.
    somit haben Sie auch Ihren "Beleg" , pro KSt. / KTR oder für alles.
    Viele Grüße
    THartmann
    HTK-Gruppe
     
    KMoeser gefällt das.

Diese Seite empfehlen