Liveupdate - Dateien nicht (mehr) gefunden (Workaround)

Dieses Thema im Forum "System" wurde erstellt von s.rast, 19. Januar 2019.

  1. s.rast

    s.rast Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    manchmal verschwinden aus mir nicht bekannten Gründen ein paar Dateien aus dem Liveupdate-Download-Ordner. Das äußert sich dann in Form dieses Fehlers, z.B. wenn man "mal eben gerade" einen Client nachinstallieren möchte.
    [​IMG]

    Jetzt kann man sich in zweierlei Sicht helfen:
    1.)
    Man lädt sich bei Sage das aktuellste Liveupdate aus der WDB herunter. Daraus entnimmt man sich die fehlende Datei und kopiert Sie in seinen lokalen Liveupdate Ordner auf dem Server.
    Heute z.B. hat Sage aber die Handbremse in der WDB angezogen, denn ich lade mit ca. 200Kbps ein 1GB großes Liveupdate.. Also was tun?

    2.) Der Liveupdate Dienst lädt ja auch nur via http seine Daten bei Sage herunter. Das kann man doch sicherlich nachbauen? Richtig!
    Man nehme folgende URL (in meinem Fall für eine Sage 100 8.0)
    http://liveupdate.sage.de/LiveUpdate/Office Line 800/

    Jetzt schaut man sich einmal anhand der Fehlermeldung an, welche Datei genau fehlt.
    In meinem Fall fehlt "Service Pack Sage 100 (8.0.1) - Build 524 - 25.10.2017\E-Bilanz-Connectordll.cab"
    Okay, wir wissen, eine Internet URL kann z.B. keinen "\" enthalten. Bauen wir den Pfad doch einmal wie folgt auf: http://liveupdate.sage.de/LiveUpdate/Office Line 800/Service Pack Sage 100 (8.0.1) - Build 524 - 25.10.2017/E-Bilanz-Connectordll.cab

    und das kopieren wir jetzt einfach mal in den Webbrowser unserer wahl... und siehe da: Die fehlende Datei wird frisch von den Sage Servern heruntergeladen!
    Jetzt kopieren wir das ganze noch dahin, wo es fehlt (also auf unseren Sage Server) und weiter geht's!

    PS: Warum manchmal Dateien verschwinden (und nicht beim Virenscanner in der Quarantäne auftauchen) bleibt mir ein Rätsel...
     
    RalfSteiner, RR-Stefan und m.becker gefällt das.
  2. Klaus Libera

    Klaus Libera Neues Mitglied Mitglieder

    Hallo s.rast.
    Führen Sie das Live-update auf dem Server mit den Optionen " Alle Aktualisierungen erneut prüfen" und "Überschreiben von angepaßten Dateien auf Arbeitsplätzen erlauben" durch? Wenn nicht, dann probieren Sie diese Veriante mal aus.
    Beste Grüße
     

Diese Seite empfehlen